Ein Tag als Azubi bei endermaahs

 

Axel Schneucker ist Auszubildender im 3. Lehrjahr bei der endermaahs GmbH. Heute begleiten wir Ihn, durch seinen vielfältigen Arbeitsalltag als Azubi bei der Firma endermaahs.


Wir, von der Firma endermaahs beginnen unseren Arbeitstag um ca. 7 Uhr mit einer gemeinsamen Besprechung, dabei besprechen wir welche Tätigkeiten heute auf dem Programm stehen. Als Auszubildender wird Axel in diesem Meeting aktiv mit einbezogen, da auch er im Laufe des Tages Aufgaben eigenständig erledigen soll.


Anschließend bereiten wir gemeinsam alle benötigten Materialien vor, dabei ist vor allem Aufmerksamkeit und Sorgfalt gefragt. Auf dem Weg zur Kläranlage werden nochmal Details und Ideen durch gegangen, damit auch Axel ausreichend Hintergrundinformationen zum anstehenden Projekt hat. Vor Ort begrüßt Herr Ender gemeinsam mit Axel den Kunden und bespricht nochmal letzte Details, um wirklich vollkommen auf die Bedürfnisse des Kunden eingehen zu können. Axel ist bei diesem Gespräch dabei und wird auch aktiv mit eingebunden, so kann auch er später Aufgaben im Bereich Service eigenständig übernehmen.

„Die Ausbildung bietet mir einen vielseitigen Arbeitstag”

– Axel Schneucker

Am Schaltschrank darf Axel zum großen Teil die anfallenden Arbeiten eigenständig bearbeiten. Hierzu gehören beispielsweise heute, die Verlegung einer Anschlussleitung eines Motors einer Pumpe und einer Beleuchtung.


Da Axel sich unsicher ist, wo er konkret die Lampe für die Beleuchtung installieren soll, fragt er nochmals bei Herrn Ender nach. Herr Ender steht Axel gerne beratend zur Seite und zeigt ihm, wo er die Lampe installieren würde. Anschließend gehen Sie zusammen noch zu weiteren Kunden. Arbeitsschluss ist um 16 Uhr im Büro der Firma endermaahs.


Du hast Fragen zur Ausbildung bei uns? Kontaktiere uns jetzt unverbindlich!